Aqua Sports Eschborn bei der Sportlerehrung 2022

In diesem Jahr durfte die legendäre Sportlerehrung der Stadt Eschborn endlich wieder stattfinden, 17 junge Schwimmerinnen und Schwimmer von Aqua Sports Eschborn (ASE) waren aufgrund ihrer herausragenden Leistungen eingeladen. Die Geehrten konnten sich als Dankeschön und Anerkennung eine Urkunde und ein Geschenk -eine Lunchbox aus Metall- abholen und durften sich bei Speis und Trank auf dem Rathausvorplatz amüsieren.

Wir sind hocherfreut und dankbar, dass die Stadt Eschborn die außergewöhnlichen sportlichen Erfolge in diesem hohem Maße würdigt. Jedoch würden wir uns wünschen, dass die entsprechenden Trainerinnen und Trainer, die maßgeblich an diesen Erfolgen der Athleten beteiligt waren, ebenfalls zur Sportlerehrung eingeladen werden würden. So freut sich das Team von ASE schon heute auf die nächste Sportlerehrung gemäß unserem Motto „Mit Spaß zum Erfolg“.

Sportlerehrung (von links):

hinten: Philip Kubica, Luis Ploner, Kianoush Abbassi, Jan Kümmel, Christos Kioussidis, Arian Afshari, Carola Pleines, Marina Reiber, Oliva Motel
vorne: Vincent Metz, Eileen Nöll, Mirko Pleines, Marta Carvalho, Clara Kubica, Linnea List, Petra Kümmel

- - - - - - - - - -

“Die beste Weise, Fische zu beobachten, besteht darin, selber zum Fisch zu werden.” (von: Jacques-Yves Cousteau)