Aqua Sports Eschborn schwimmt in Wetzlar

Aqua Sports Eschborn (ASE) nahm am 12. und 13. 03. 2022 am traditionellen Frühjahrsschwimmfest des TV Wetzlar teil. Insgesamt starteten 14 Schwimmerinnen und 10 Schwimmer im modernen Europabad Wetzlar auf der 50m-Bahn, endlich mal wieder im Rahmen eines größeren, perfekt organisierten Wettkampfes mit erweitertem Hygienekonzept und Testpflicht. 42 Vereine aus ganz Deutschland waren angereist.

Sogar Aktive aus Luxemburg sowie drei ehemalige Olympiasieger gaben sich die Ehre. Die beiden niederländischen Weltrekordhalter Thom de Boer und Freistilchampion Maarten Brzoskowski verteilten Autogramme. Besonderes Highlight war die Teilnahme des Ukrainer Sprintspezialisten Andrii Govorov, Europachampion und Weltrekordhalter, der im Wasser zu bewundern war und Spenden für sein Heimatland sammelte.

Dieses hochkarätige Ambiente spornte auch unsere Aktiven zu Höchstleistungen an: Fast alle schwammen persönliche Bestzeiten. Mirko Pleines (2006) gelang ein Vereinsrekord bei 200m Lagen (2:27), Luis Ploner (2005) stellte gleich zwei neue Vereinsrekorde in 100m Freistil (00:57) und in 50m Rücken (00:31) auf. Unser Jungtalent Linnea List (2011) belegte den 1. Platz in 50m Brust (00:41) und erzielte Bronze in 50m Schmetterling (00:39). Heike Pleines (1974) erschwamm sich die Silbermedaille in 200m Schmetterling (3:06).

- - - - - - - - - -

Ergebnisprotokoll Wetzlar

“Die beste Weise, Fische zu beobachten, besteht darin, selber zum Fisch zu werden.” (von: Jacques-Yves Cousteau)