Brunch für Kampfrichter und Ehrenamtliche zum Jahresauftakt

Schon traditionell lädt der Vorstand Anfang des Jahres alle Kampfrichter und ehrenamtlichen Helfer ein. Bei jedem Schwimmwettkampf werden zahlreiche Kampfrichter benötigt, für deren unermüdlichen Dienst am Beckenrand sich der Verein bedanken wollte. Auch der ehrenamtliche Einsatz so vieler, ohne den unser Vereinsleben so nicht möglich wäre, sollte belohnt werden. So trafen sich 25 engagierte Mitglieder in Wiesbaden zu einem leckeren Brunch, bei dem keine Wünsche offen blieben. Alle genossen es sehr, statt Stoppuhr mit riesigen Kaffeebowls in der Hand, sich in Ruhe über das Schwimmen und viele weitere wichtige Themen austauschen zu können. So zog sich der gemütliche Brunch bis in den späten Nachmittag hinein!

Unserer in besonderem Maße engagierten Vereinsvorsitzenden Petra Kümmel wurde bei dieser Gelegenheit ein Strauß Blumen als Dank für ihre tatkräftige Arbeit das ganze Jahr hindurch überreicht.

So können wir alle gut gestärkt und voller Tatendrang das neue Vereinsjahr beginnen!

“Ein Philosoph sagte einmal zu einem Fisch: Der Sinn des Lebens ist zu denken und weise zu werden. Der Fisch antwortete: Der Sinn des Lebens ist zu schwimmen. Der Philosoph murmelte: Armer Fisch! Der Fisch wisperte: Armer Philosoph!”