43. Internationales Frühjahrsmeeting des Gießener SV in Pohlheim

Am 16./17.Februar 2019 nahm Aqua Sports Eschborn mit 18 Aktiven am 43. internationalen Gießener Frühjahrsmeeting in Pohlheim (50m Bahn) teil. Die Schwimmer absolvierten insgesamt 87 Starts, dabei wurden 73 neue persönliche Bestzeiten auf der Langbahn erschwommen. Sebastian Metzler stellte zusätzlich zwei neue Vereinsrekorde bei den Herren auf. [200m Brust 2:46,44] [800m Kraul 10:07,92]).

Der besonderen Herausforderung nämlich der 50 Meter Bahn stellten sich Marina Reiber Jg.(08) und Carolina Alings Jg.(10), sie starteten zum ersten Mal auf einem Wettkampf und zeigten prompt bemerkenswerten Resultaten. Nach diesem gelungenen Wettkampfdebüt können wir gespannt auf die weiteren Starts unseren beiden Nachwuchsathletinnen sein und freuen uns darauf.

Insgesamt errang unser Team mit seinen hervorragenden Ergebnissen 3 Gold-, 5 Silber- und 9 Bronzemedaillen und viele weitere gute Platzierungen. Einen Pokal für die punktbeste Leistung im Jahrgang 2011 konnte sich Linnea List sichern. Und für die Hessischen Meisterschaften im Sommer wurden bereits die ersten Eintrittskarten, die Pflichtenzeiten, erworben.

Alles in allem eine reiche Ausbeute in Pohlheim für Aqua Sports Eschborn.

“Ein Philosoph sagte einmal zu einem Fisch: Der Sinn des Lebens ist zu denken und weise zu werden. Der Fisch antwortete: Der Sinn des Lebens ist zu schwimmen. Der Philosoph murmelte: Armer Fisch! Der Fisch wisperte: Armer Philosoph!”