12. Helfmann-Cup in Frankfurt-Höchst

Das harte Training in den Weihnachtsferien trägt erste Früchte, die Rechnung scheint aufzugehen. Die Zeichen stehen gut, dass wir uns kommendes Wochenende zur anstehenden DMS Bezirksliga (wir berichteten im letzten Eschborner Stadtspiegel) in Topform präsentieren. Wie bereits angekündigt nahmen wir am 12. Helfmann-Cup in Frankfurt-Höchst (25m - 26.01.2019-27.01.2019) teil, um unter Wettkampfbedingungen ein Gefühl für unseren aktuellen Leistungsstand zu bekommen und die beste Aufstellung für die DMS Bezirksliga abzustimmen.

32 Aqua Sports Athleten zeigten in 111 Einzelstarts, was in ihnen steckt. Die Ausbeute spricht für sich: 9x Gold, 14x Silber und 15x Bronze sowie insgesamt 56 neue persönliche Bestzeiten wurden stolz nach Eschborn zurückgebracht. Wir können auf die DMS gespannt sein, schließlich wurden die Helfmann-Cup-Resultate aus dem vollen Training heraus geschwommen und sind nicht schon das Ergebnis des Trainingshöhepunktes. Somit können wir mit einem guten Gefühl in die Endphase vor der DMS am 09./10.02.2019 eintauchen.

Aber bitte das Anfeuern nächstes Wochenende im Wiesenbad nicht vergessen. Ein Heimspiel mit begeistertem Publikum verleiht auch Albatrossen noch längere und stärkere Flügel.

“Ein Philosoph sagte einmal zu einem Fisch: Der Sinn des Lebens ist zu denken und weise zu werden. Der Fisch antwortete: Der Sinn des Lebens ist zu schwimmen. Der Philosoph murmelte: Armer Fisch! Der Fisch wisperte: Armer Philosoph!”